Infos Coronavirus

Achtung Corona-Virus

 

Bitte nehmen Sie vor einem Besuch in unserer Praxis zuerst telefonisch Kontakt mit uns auf!

Tel: 061 789 10 00

Wenn Sie einen Termin wünschen, kann dies zuerst telefonisch abgesprochen werden.
Wenn Sie Symptome haben wie akuten Husten und/oder Atemnot und/oder Fieber nehmen Sie bitte zuerst telefonisch Kontakt mit uns auf.

Nur so können wir gemeinsam die Ausbreitung des Corona-Virus bremsen!
Wir beraten Sie gerne!

 

Coronavirus: Testen

Seit dem 1. Januar 2023 werden die Kosten für Tests nicht mehr durch den Bund bezahlt. Falls Sie einen Test machen wollen, müssen Sie diesen selbst bezahlen. In Ausnahmefällen werden die Kosten durch die Krankenkasse oder den Kanton übernommen.

 


 

Corona-Impfung

Im Moment bieten wir nur für unsere Patienten Corona Impfungen innerhalb unseres Ärztezentrum an.

 

Impfzertifikate ausstellen:

Wir  können nur Impfzertifikate ausstellen, für Patienten welche die Impfung bei uns im Ärztezentrum Lüsselpark erhalten haben.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Informationen BAG zum Impfzertifikat Covid-19

 

Impfzertifikate korrigieren:

Wenn sie eine Korrektur Ihres Impfzertifikates wünschen bezüglich eines fehlenden Vor-oder Nachnamen bitten wir Sie uns eine Kopie Ihres Impfzertifikates und Ihrer Identitätskarte per Mail an info.azl@hin.ch oder per Post zuzusenden.

Wir werden die Korrekturen schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen ein neues Impfzertifikat per Mail oder per Post zusenden.

 

Für die Anmeldung ausserhalb unseres Ärztezentrums:

Für Solothurn:

Entnehmen Sie weitere Informationen auf der Webseite so.impfung-covid.ch

Für Baselland:

Entnehmen Sie weitere Informationen auf der Webseite www.bl.ch/impfen

 

Corona Impfung für Kinder

Bern, 14.12.2021 – Das Bundesamt für Gesundheit BAG und die Eidgenössische Kommission für Impffragen EKIF empfehlen die Covid-19-Impfung mit zwei Dosen auch für fünf- bis elfjährige Kinder.

Für weitere Informationen haben wir Ihnen hier noch den Link zur BAG seite bereit gestellt: Corona Impfung für Kinder (5 bis 11 Jahre)


 

Corona Antikörpertest Sars-Cov-2 Antikörper

Die Kosten für den Test sind selbst zu tragen, keine Krankenkassenrückvergütung möglich!

Das BAG rät immer noch von der Durchführung eines Sars-Cov-2 Antikörper-Test ab!

 

Wann soll man den Antikörper-Test machen?

  • Frühestens 4 Wochen nach durchgemachter Infektion oder 2 Wochen nach der 2. Impfung.

Für unsere Patienten bieten wir auch den Sars-Cov-2 Antikörper Test an.

Wenn Sie eine Blutentnahme mit telefonischem Beratungstermin wünschen stellt das Ärztezentrum eine Rechung in Höhe von 50.-

Wenn Sie nur eine Blutentnahme ohne telefonischen Beratungstermin wünschen stellt das Ärztezentrum eine Rechung in Höhe von 6.90.-

sollte im Anschluss doch noch eine Beratung gewünscht werden verrechnen wir Ihnen dies mit zusätzlichen 44 Franken

 

Vom Labor Medica kommt jeweils separat eine Rechnung:

IgG Spike-1 Protein Antikörper Test: 27.50.-

Bearbeitungsgebühr: 24.00.-

Zertifikatsausstellung: + 2.50.-

Nur bei Kantonsärztlicher Anordnung werden die Kosten für serologische Tests vom Bund übernommen z.B. bei schwerer Immunsuppression; Siehe BAG Faktenblatt Covid-19: Faktenblatt_Coronavirus – Kostenübernahme der Analyse und der damit verbundenen Leistungen (ab 1.1.2023)